Lehrgang „Technische Unfallrettung aus Lkw“

Lehrgang „Technische Unfallrettung aus Lkw“ des Kreisfeuerwehrverbandes Landkreis Fürstenfeldbruck e.V.

Am Samstag, den  13.09.2014 war die Freiwillige Feuerwehr Mammendorf wieder einmal Austragungsort für den Kreisfeuerwehrverband Fürstenfeldbruck im Bereich Technische Unfallrettung aus Lkw.

 

Die 30 teilnehmenden Feuerwehrdienstleistenden aus den verschiedensten Feuerwehren des Landkreises waren extra nach Mammendorf angereist, um sich auf den neusten Stand im Bereich der technischen Unfallrettung bringen zu lassen.

Technische Unfallrettung aus Lkw, Bild 1

Technische Unfallrettung aus Lkw, Bild 1

Der Samstagvormittag war geprägt von der Theorie. Im Unterricht wurden die Themen alternative Antriebe, Crashverhalten aktueller Fahrzeuggastzellen, neue Werkstoffe im Fahrzeugbau, Schneidtechniken und deren Auswirkung auf die technische Rettung behandelt.

Der Samstagnachmittag stand ganz im Rahmen der Praxis. Für diese Ausbildungsthematik wurden 4 Lkw’s für die Technikeinweisung von den Fa. Selmayr, Mammendorf, Fa. OBMA, FFB, Fa. Coca Cola, FFB bereitgestellt. Ebenso 2 Lkw Fahrerhäuser der Fa. MAN, um Schneidtechniken darzustellen.

Technische Unfallrettung aus Lkw, Bild 2

Bei der Abschlussbesprechung überreichten Lehrgangsleiter Stefan Demeter und Kreisbrandrat Hubert Stefan die Teilnahmezertifikate an die Teilnehmer und dankte allen Mitwirkenden für ihr Engagement.

Technische Unfallrettung aus Lkw, Bild 3

Lehrgänge dieser Art sind für Feuerwehrdienstleistende eine wertvolle Bereicherung, da die regulären Übungen diesen Umfang normalerweise nicht abdecken können. Dieser Lehrgang wird in erster Linie von einem erfahrenen Ausbilderteam aktiver Mitglieder verschiedener Feuerwehren des Landkreises Fürstenfeldbruck abgehalten, die ihr Wissen mit großem Engagement an die Teilnehmer weitergeben.

Technische Unfallrettung aus Lkw, Bild 4

Technische Unfallrettung aus Lkw, Bild 5

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.