BOS-Digitalfunk erfolgreich getestet

Einsatzkräfte von Feuerwehr, Hilfsorganisationen und Polizei hatten bei der Absicherung der Faschingsumzüge in Gernlinden, Moorenweis, Mammendorf und Olching die Möglichkeit, den BOS-Digitalfunk ausgiebig zu testen. Neben der Abhörsicherheit und der Möglichkeit zur Datenübertragung erhoffen sich die Einsatzkräfte von der neuen Technik vor allem eine Verbesserung bei der Netzabdeckung gegenüber dem Analogfunk.

>> Den ganzen Artikel gibt es auf der Internetseite des Landratsamtes Fürstenfeldbruck zu lesen <<

Kommentieren ist momentan nicht möglich.