Lehrgang „Truppmann/Truppfrau“ des Kreisfeuerwehrverbandes Landkreis Fürstenfeldbruck e.V. in Gröbenzell

„Retten, Löschen, Bergen, Schützen“:  nach diesen Schlagworten, die die Aufgaben der Feuerwehr kurz zusammenfassen, wurden 17 Feuerwehrangehörige aus 8 frei-willigen Wehren des Landkreises Fürstenfeldbruck in einem 3-wöchigen Lehrgang ausgebildet. Der Truppmann-/Truppfrau-Lehrgang aus dem Ausbildungsprogramm des Kreisfeuerwehrverbandes Fürstenfeldbruck fand im Gerätehaus der Feuerwehr Gröbenzell statt und stellt den Beginn der 3 Jahre dauernden Truppausbildung eines jeden Feuerwehrmannes dar.

Bildergalerie:

Die Teilnehmer im Alter zwischen 16 und 39 Jahren lernten hier die Grundlagen aus Brandbekämpfung und technischer Hilfeleistung. Nach bestandener  theoretischer und praktischer Prüfung erhielten die 16 Feuerwehrmänner und 2 Feuerwehrfrauen ihre Zeugnisse von Kreisbrandrat Hubert Stefan.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.