Lehrgang „Atemschutzgeräteträger Stufe II“

Lehrgang „Atemschutzgeräteträger Stufe II“ des Kreisfeuerwehrverbandes Landkreis Fürstenfeldbruck e.V.

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Fürstenfeldbruck  fand vom  02. bis zum 10. November der Lehrgang  Atemschutzgeräteträger Stufe II des Kreisfeuerwehrverbandes Fürstenfeldbruck statt.

Bei diesem Forstbildungslehrgang für Atemschutzgeräteträger wurde in den theoretischen Lehrgangsteilen die Einsatzgrundsätze, Suchtechniken, Belastungsstudien, Einsatztaktiken im Innenangriff sowie das Sicherungstruppkonzept des Landkreises Fürstenfeldbruck unterrichtet.

Im praktischen Teil des Lehrgangs wurde besonderer Wert auf das Vorgehen des Atemschutztrupps bei Gefahr von Rauchgasdurchzündungen, auf den Einsatz des Sicherungstrupps, auf Suchtechniken sowie auf die Hohlstrahlrohrtechnik gelegt.

Die Prüfung legten die 17 Teilnehmer aus den Feuerwehren Mittelstetten, Emmering, Geiselbullach, Türkenfeld, Gröbenzell, Hattenhofen, Puchheim-Bahnhof, Olching, Fürstenfeldbruck und Germering im Brandhaus der Feuerwehr Traunreut mit Erfolg ab.

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.