Lehrgang „Fahrsicherheitstraining“ des Kreisfeuerwehrverbandes

Für die Fahrer von Einsatzfahrzeugen veranstaltete der Kreisfeuerwehrverband des Landkreises Fürstenfeldbruck kürzlich ein Fahrsicherheitstraining.

Der theoretische Teil der Ausbildung wurde im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Adelshofen abgehalten, das praktische Fahrtraining wurde auf dem Testgelände des TÜV beim Flugplatz Jesenwang durchgeführt.

Die Fahrer der Löschfahrzeuge von den Feuerwehren aus Adelshofen, Geiselbullach, Gernlinden, Maisach, Puchheim-Bahnhof, Puchheim-Ort und Schöngeising wurde im Theorieteil über die rechtlichen Grundlagen bei Einsatzfahrten unterwiesen, im praktische Teil wurden verschiedene Fahrsituationen wie Zielbremsen, Ausweichmanöver oder das Fahren und Bremsen auf nasser Fahrbahn geübt.

Mit diesem Fahrsicherheitstraining des Kreisfeuerwehrverbandes werden die Fahrer der Feuerwehreinsatzfahrzeuge auf das richtige Verhalten bei Einsatzfahrten mit Sondersignal geschult.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.