28-ster Maschinistenlehrgang

In den zwei Wochen vom 29.03. – 09.04.2011 trafen sich 29 Teilnehmer aus den Landkreisfeuerwehren Aich, Dünzelbach, Eichenau, Esting, Fürstenfeldbruck, Geiselbullach, Germering, Gernlinden, Grunertshofen, Holzhausen, Jesenwang, Maisach, Mammendorf, Moorenweis, Puchheim-Bhf, Unterschweinebach und Unterpfaffenhofen zum Maschinistenlehrgang für Tragkraftspritzen und Löschfahrzeuge des Kreisfeuerwehrverbandes Fürstenfeldbruck im Estinger Feuerwehrhaus. Der Lehrgang wurde durch den KBR Hubert Stefan, den stellvertretenden Kommandanten Helmut Farmbauer und den Lehrgangsleiter KBM Michael Viehhauser eröffnet. Die interessierten Teilnehmer folgten im Anschluss den Ausführungen der Ausbilder Thomas Zapf und Christoph Gasteiger zu den Themen UVV, Fahrzeug- und Motorkunde. In den darauf folgenden Tagen wurden den Kameraden der Aufbau und der Umgang mit den Feuerwehrlöschkreiselpumpen der verschiedenen Hersteller in Theorie- und Praxisstunden als Grundlage vermittelt. Als besonders interessant und lehrreich wurde von den Teilnehmern das Thema Schaumerzeugung mit praktischer Erklärung an einem neuen Fahrzeug mit CAFS-System und der praxisnahe Ansaugbetrieb mit Fehlersuche an der Amper bewertet.

Ein besonderer Dank geht an das Ausbilderteam aus den Feuerwehren Fürstenfeldbruck, Eichenau, Germering, Gröbenzell, Moorenweis und Puchheim-Bahnhof, sowie an die Mannschaft der Feuerwehr Esting, die im Hintergrund für das Gelingen des Lehrganges und für die hervorragende Verpflegung der Teilnehmer und Ausbilder gesorgt hat.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.